Presseartikel

im Landkreis-Magazin - Unterwegs im Landkreis Miesbach

https://landkreismagazin.de, abgerufen am 20.11.2017

Tegernseer Bürgerstiftung: Stiften hilft helfen!
Vorstandschaft wurde gewählt

Selbstlos helfen und gemeinnützig fördern lautet die Maxime der Tegernseer Bürgerstiftung, zu der sich, unter Federführung von Josef Paul, Vorstand der Raiffeisenbank Gmund am Tegernsee, Bürgerinnen und Bürger, die fünf Bürgermeister des Tegernseer Tales sowie der Bundestagsabgeordnete Alexander Radwan und die Landtagsabgeordnete Ilse Aigner, zusammengeschlossen haben. Die gemeinnützige Stiftung hat sich zur Aufgabe gemacht, unter anderem neben der Jugend- und Altenhilfe, den Tier- und Umweltschutz, das Wohlfahrtswesen sowie die Heimatpflege und Heimatkunde, als auch das traditionelle Brauchtum zu fördern. Ein weiterer Punkt im Sinne des Stiftungszweckes wird die Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen und Partnerschaften mit Schulen sein, wobei auch die Vergabe von Stipendien, Preisen oder Beihilfen vorgesehen sind. Ferner sollen Personen, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind, von der Stiftung selbstlose Unterstützung erhalten können. Die Stiftung wird als Kooperationspartner und Ideengeber für innovative Konzepte und Projekte für Kinder, Jugendliche, Senioren und Familien auftreten. Sie möchte jedoch auch, dass die Empfänger über die Verwendung der erhaltenen Mittel Rechenschaft ablegen. Der Wirkungskreis der „Tegernseer Bürgerstiftung“ umfaßt die Gemeinden Bad Wiessee, Gmund am Tegernsee, Kreuth, Rottach-Egern und Waakirchen sowie die Stadt Tegernsee. In den Stiftungsvorstand wurden als Vorsitzender Dr. Michael Sommer und als Stellvertreter Rolf Reese berufen, zum Stiftungsrat-Vorsitzenden wurde Josef Paul sowie Ingrid Eder als Stellvertreterin benannt.

Die Mitglieder des Stiftungsrates sind: MdL Ilse Aigner, Josef Bierschneider (Bürgermeister der Gemeinde Kreuth), Ingrid Eder, Bernd Ettenreich, Wolfganag Graner, Dr. Wolfgang Grützner, Johannes Hagn (Bürgermeister der Stadt Tegernsee), Claus Höhne, Peter Höß (Bürgermeister der Gemeinde Bad Wiessee), Christian Köck (Bürgermeister der Gemeinde Rottach-Egern), Josef Paul (Vorstand der Raiffeisenbank Gmund am Tegernsee), MdB Alexander Radwan, Barbara Remberger, Herbert Gerhard Wolfram und Markus Wrba.

Wer die gemeinnützige Tegernseer Bürgerstiftung mit Spenden oder Zustiftungen unterstützen möchte, kann sich für weitere Informationen an den Vorstand der Raiffeisenbank Gmund am Tegernsee, Josef Paul, wenden. Telefon: 0 80 22 - 7 50 70, E-Mail: info@raiffeisenbank-gmund.de.

Portrait des Vorstands der Tegernseer Bürgerstiftung

Die Führungsriege der Tegernseer Bürgerstiftung v.I.n.r.:

Josef Paul (Vorsitzender des Stiftungsrates), Dr. Michael Sommer (Stiftungsvorstand),

Ingrid Eder (Stellvertretende Stiftungsrätin) und Rolf Reese (Stellvertretender Stiftungsvorstand)

 

weitere Pressemeldungen

© Tegernseer Bürgerstiftung
Mitglied im