Blick von der Dalfazalm zum Wanderweg
Dalfazalm

Tour A4
Rundweg: Bergstation Rofanbahn - Hochiß (2.236 m) - Dalfazalm - Bergstation Rofanbahn

Anfahrt von München: Autobahn Salzburg (A8); Ausfahrt Holzkirchen, die B 318 und B 307 nach Warngau, Moosrain, Dürnbach, Gmund, Tegernsee, Rottach-Egern, Kreuth, Achenkirch und Maurach. Die Straße führt am Achensee vorbei mit wundervollen Ausblicken auf den See.

Anstrengende Tour; für Kinder nicht geeignet; bei Sonne sehr heiß; im Winter nicht machbar.

Ausgangspunkt: Parkplatz der Rofanseilbahn in Maurach

In Maurach mit der Rofanbahn auf ca. 1 800 m. Von dort auf der Hochiß (ausgeschildert). Bei Hitze sollte man schon um 8.00 Uhr an der Talstation sein, dann kann man noch teilweise im Bergschatten laufen. Bis zum Hochiß ca. 2 h; die letzte halbe Stunde sehr steil. Vom Gipfel ein Stück zurück und dem Wegweiser zur Dalfazalm folgen und nach Nord-Westen absteigen (Achtung: wegen des Gerölls etwas rutschig). Während des Abstiegs herrliche Ausblicke auf das Karwendel. Bis zur Dalfazalm ca. 1 1/4 h. Von der Dalfazalm sieht man (bei Sonne) das türkisgrüne Wasser des Achensees. Eine 3/4 h zurück zur Seilbahn.

Blick von der Dalfazalm nach Westen über den Achensee aufs Karwendel
Blick von der Dalfazalm über den Achensee aufs Karwendelgebirge

→ nächste Tour
→ vorherige Tour
→ Touren-Übersicht der Region Achensee

© Tegernseer Bürgerstiftung