Seite   1   2   3   4   5   6     >

Anfahrt und Ausgangspunkte in der Region Tegernseer Tal (ca. 740 m)

  Blick von der Wallberg-Bergstation zum Tegernsee

Blick vom Wallberg auf den Tegernse

Es gibt eine sehr gute Karte vom Tegernseer Tal: „Der Tegernsee – die Erlebniskarte“. Sie erhält man in

  • Tourist-Information Bad Wiessee, Adrian-Stoop-Str. 20 (Tel. 08022/86030), www.bad-wiessee.de
  • Tourist-Information Gmund, Wiesseer Str. 11 (Tel. 08022/7060350), www.gmund.de
  • Tourist-Information Kreuth, Nördliche Hauptstraße 3 (Tel. 08029/9979080), www.kreuth.de
  • Tourist-Information Rottach-Egern, Nördliche Hauptstraße 9 (Tel. 08022/67310-0), www.rottach-egern.de
  • Tourist-Information Tegernsee, Hauptstraße 2 (Tel. 08022/180140), www.tegernsee.de

Gut ist auch die Kompasskarte 08 (Tegernseer Tal).

Anfahrt und Ausgangspunkte der Touren im Tegernseer Tal

Autobahn Salzburg (A8); Ausfahrt Holzkirchen über die B 318 nach Warngau, Moosrain, Dürnbach und Gmund.

In Gmund teilt sich die Bundesstraße 318. Die 318 führt von Gmund nach Bad Wiessee und Rottach-Egern. Die 307 führt von Gmund über Tegernsee und Rottach-Egern. Dort vereinen sich beide Straßen zur B 307 nach Kreuth und weiter zum Achenpass.

Wir gliedern die Ausgangspunkte nach den Talorten:

→Gmund

→Tegernsee

→Rottach-Egern

→Bad Wiessee

→Kreuth

Seite   1   2   3   4   5   6     >
© Tegernseer Bürgerstiftung
Mitglied im